© VACHERON ALAIN

Sonnenuntergang Plage Pereire (bei Ebbe)

Der ideale Ort für alle Träumer, um in dem wunderbaren Anblick von Arcachon zu versinken!

Die Natur ist wirklich erstaunlich! In Arcachon gibt es einen Ort, der Einheimischen und Urlaubern allein durch seine geografische Lage und seine natürliche Schönheit einen Vorgeschmack auf das Paradies gibt: der Strand von Pereire.

Der drei Kilometer lange weiße, von Pinien gesäumte Sandstrand grenzt an die Ville de Printemps (Frühlingsstadt) und gewährt eine herrliche Aussicht auf die gegenüberliegende Halbinsel Cap-Ferret. Dieser besonders bei Familien beliebte Strand ist zu jeder Tageszeit hübsch anzusehen und der ideale Ort, um sich auszuruhen und zu entspannen.

Gegen Abend wird der Strand noch bezaubernder. Dann versammelt er Naturfreunde zu einem großen (kostenlosen) Schauspiel – dem Sonnenuntergang, der hier so farbenfroh und poetisch wie sonst nirgendwo ist. Bei niedrigem Wasserstand ist er umso schöner und ergreifender. Wenn die Sonne hinter dem Cap-Ferret langsam im Ozean verschwindet, wird der Himmel in eine bunte Mischung aus Lila, Orange, Gold und Rosa getaucht. Bei Einbruch der Nacht verwandelt er sich in ein funkelndes Sternenmeer. Gönnen Sie sich solch einen bewegenden, völlig unbeschwerten Moment zum Träumen und Loslassen.

Ob mit der Familie, mit Freunden oder zu zweit – ein Sonnenuntergang am Strand von Pereire wird Ihnen noch lang in Erinnerung bleiben.

Laissez-vous inspirer

Il y a tant à voir