Port d'Arcachon

Yachthafen Um Arcachon
  • An einem außergewöhnlichen Ort, geschützt vor den Wellen und dem offenen Meer, liegt der Hafen von Arcachon. Es ist der einzige Tiefwasserhafen im Arcachon-Becken und nach dem von La Rochelle der zweite Yachthafen an der Westküste Frankreichs. Es bietet seinen Bootsfahrern 2.600 Ringe (von denen 250 für Passagiere reserviert sind) auf einer Wasserfläche von 21 ha. Die Umspannwerke sind auf 28 Pontons verteilt, die mit Wasserverteilung und Beleuchtung sowie für einige von ihnen mit Terminals...
    An einem außergewöhnlichen Ort, geschützt vor den Wellen und dem offenen Meer, liegt der Hafen von Arcachon. Es ist der einzige Tiefwasserhafen im Arcachon-Becken und nach dem von La Rochelle der zweite Yachthafen an der Westküste Frankreichs. Es bietet seinen Bootsfahrern 2.600 Ringe (von denen 250 für Passagiere reserviert sind) auf einer Wasserfläche von 21 ha. Die Umspannwerke sind auf 28 Pontons verteilt, die mit Wasserverteilung und Beleuchtung sowie für einige von ihnen mit Terminals für die Verteilung elektrischer Energie ausgestattet sind. Der Hafen ist Schauplatz vieler nautischer Ereignisse.
  • Umwelt
    • Am Meer
    • Im Stadtzentrum
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Ausstattungen
    • Bar
    • Restaurant
  • Dienstleistungen
    • Haustiere erlaubt
Schließen