© Dimitrisvetsikas

Sich Zeit nehmen … beim SUPen

Erkunden Sie die Lagune beim Stand-up-Paddeln und genießen Sie die herrliche Aussicht auf den Küstenstreifen der Bucht von Arcachon.

Bei einer ganz leichten Brise und der herrlichen Sonne über dem Atlantik erstrahlt die Lagune in Türkis und Tiefblau mit der Vogelinsel im Hintergrund. Was für eine Kulisse!

Bei diesen idealen Bedingungen ist eine SUP-Tour ein absolutes Muss. Diese umweltfreundliche Surfdisziplin ist auch in der Bucht von Arcachon im Aufwind und wird aufgrund des geringen Wellengangs zu jeder Jahreszeit ausgeübt.

Stand-up-Paddeln macht allein, mit Freunden oder mit der Familie viel Spaß, denn so kann man eine naturbelassene Küstengegend in der Sonne erkunden.


Eine außergewöhnliche Kulisse für SUP-Fans

Bei Flut hält die unberührte Umgebung der Bucht von Arcachon für SUP-Fans tolle Überraschungen bereit. Schlängeln Sie sich auf Ihrem SUP an den Pinassen – den traditionellen Booten der Bucht – vorbei und machen Sie Ihr Board am Strand fest. Stärken Sie sich mit einem Dutzend Austern am Strand in einer Austernzüchterhütte, bevor die Entdeckungstour zur Dune du Pilat, zum Naturschutzgebiet Banc d’Arguin, zum Leyre-Delta, zum Vogelschutzgebiet in Le Teich, zur Vogelinsel und zu den berühmten Stelzenhäuschen weitergeht.

Je nach Windverhältnissen und Gezeiten können Anhänger des Downwind-Paddelns ebenfalls aus einem großen Angebot an Ausflugsmöglichkeiten auswählen.

Genießen Sie die schönen Aussichten auf die Bucht von Arcachon von Ihrem Board aus.

 

SUP-Kurse und -Verleih in der Bucht von Arcachon

Sie haben kein eigenes Board? Kein Problem! SUPs können Sie ganz leicht ausleihen. Neben dem Materialverleih bieten die SUP-Schulen in Arcachon auch Einzel- und Gruppenkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Die staatlich geprüften Lehrer geben SUP-Kurse, die den verschiedenen Niveaus und Wünschen sowie der Fitness der Teilnehmer angepasst sind.