Die besten Locations bei Sonnenuntergang

In Arcachon werden Sie Sonnenuntergänge erleben, die wie gemalt sind!

Wenn die Sonne in Arcachon untergeht, steht der Himmel in Flammen und die herrliche Landschaft des Beckens wird in sanftes Gold getaucht. Auf diesem Stückchen Erde geizt Mutter Natur nicht mit ihren feurigen Farben und beschert uns oft spektakuläre Sonnenuntergänge.
Diese märchenhaften Momente lassen sich an diesen Orten in vollen Zügen genießen:

Plage Pereire

Der nach Westen ausgerichtete Strand der Ville de Printemps (Frühlingsstadt) ist der Lieblingsort von Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen. Von hier aus genießen Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Atlantik, der Bucht von Arcachon und der Halbinsel Cap-Ferret. Bei Ebbe zeigt sich die Sandbank und die letzten Sonnenstrahlen lassen die Bucht in voller Pracht erstrahlen. Sie werden begeistert sein!

Dune de Pilat

Zugegebenermaßen etwas klischeehaft, aber das müssen Sie erlebt haben! Was gibt es Schöneres, als die Sonne von der Spitze der höchsten Düne Europas aus im Meer versinken zu sehen? In diese stille Weite aus Sand mit seinem außergewöhnlichen Panorama über die Bucht von Arcachon und die Halbinsel Cap-Ferret im Norden, kilometerlange Sandflächen im Süden, die Banc d’Arguin im Westen und die bis zum Horizont reichenden Kiefernwälder des Naturparks Landes de Gascogne im Osten können die Unerschrockenen versinken, die die 109 Meter hohe Düne erklimmen. Ein überwältigendes Erlebnis.

Aussichtsplattform Sainte-Cécile

Klettern Sie die Aussichtsplattform hinauf und bestaunen Sie die letzten Sonnenstrahlen, die sich mit den Lichtern der Stadt vermischen. Die im Jahre 1863 von dem Architekten Paul Régnauld entworfene Metallstruktur ist 25 Meter hoch. Der Aufgang ist kostenlos. Er ist zwar sportlich, aber, oben angelangt, werden Sie reichlich belohnt mit einem zweifellos zu den schönsten Aussichten Arcachons zählenden Panoramablick über die Bucht, die Austernparks, Cap-Ferret und die Vogelinsel. Das Spektakel ist noch herrlicher, wenn die Sonne im Schatten der Basilika Notre‑Dame untergeht.

Mit Boot oder Pinasse unterwegs

Arcachon ist das Reiseziel schlechthin für alle Hobbykapitäne. Die Bucht ist besonders für Fahrten mit Segel- oder Motorbooten sowie Pinassen, den traditionellen Booten, geeignet. Sollten Sie sich gerade auf einem Boot befinden, während die Sonne langsam untergeht und ihre letzten Strahlen über die Bucht wirft, dann werfen Sie Ihren Anker. Schauen Sie sich den Sonnenuntergang in aller Ruhe bei einem Glas Weißwein und ein paar Austern an. Garantiert ein Genuss für Augen und Gaumen!

Jetée du Moulleau

Erleben Sie einen unvergesslichen Moment auf der Seebrücke Moulleau. Weil man sich hier wie am Ende der Welt fühlen kann, ist sie bei Fotografen und Pärchen sehr beliebt, besonders bei Sonnenuntergang. Dann wird die Bucht in wunderschöne Farben getaucht. Die Zeit steht still und der Zauber beginnt: Die Dune du Pilat wird ein letztes Mal von der sich im Wasser spiegelnden Sonne erhellt und die Aussicht auf die Sandbank und den Leuchtturm des Cap-Ferret ist einfach nur spektakulär.